Startseite

Unsere Vision:AMUKA will durch das Zeigen der Liebe Gottes in Wort und Tat die Lebensbedingungen der benachteiligten und ärmsten Menschen verändern.
Sei du selbst die Veränderung, die du dir für diese Welt wünscht. Mahatma Gandhi

Amuka ist ein Kisuaheli-Wort und bedeutet „Wach auf!“. Damit drücken wir die Hoffnung aus, dass Menschen aus negativen Verhaltensmustern aufwachen, die Hilfe zur Selbsthilfe in Anspruch nehmen und verschiedene Bereiche ihres Lebens neu gestalten. Dieser ganzheitliche Ansatz wird auch in unserem Motto „Wach auf mit Körper, Geist und Seele“ ausgedrückt.
Das Magazin Family (http://www.family.de) hat in einer Ausgabe im Jahr 2014 von unserer Projektarbeit berichtet: Heilpflanzen gegen Hoffnungslosigkeit

Unser Flyer (zum Herunterladen bitte anklicken):
Download

Weitere Informationen zum Projekt: „Das Projekt Amuka“


Keine Beiträge gefunden.

Rundbrief Mai 2019

Sei getrost und unverzagt und mache es!Fürchte dich nicht und lass dich nicht erschrecken!Gott der Herr, mein Gott, wird mit dir sein und dich nicht verlassen,bis du jedes Werk für den Dienst im Hause des Herrn vollendet hast.1. Chronik 28:20 ...
Weiterlesen...

Rundbrief Februar 2019

Liebe Freunde von Amuka!Diesen Rundbrief schreiben wir während unseres kurzen „Heimataufenthaltes“ in Wedel. Die letzten Wochen in Uganda waren nicht nur „heiß“ in Bezug auf die Trockenzeit, sondern auch die Landfrage und der Bau des Kindergartens kamen in eine heiße ...
Weiterlesen...

Rundbrief Dezember 2018

Seht, welch eine Liebe hat uns der Vater erwiesen,dass wir Gottes Kinder heißen sollen –und wir sind es auch! 1.Joh. 3,1 Liebe Freunde und Unterstützer von Amuka! Dadurch, dass wir jetzt ständig vor Ort in Uganda sind, vertiefen sich Beziehungen ...
Weiterlesen...

Rundbrief Amuka-Projekt Kindergarten Oktober 2017

Liebe AMUKA Freunde, hier kommt nun, wie von Antje im letzten Rundbrief bereits angekündigt, ein Bericht über das neue Amuka Projekt: eine sogenannte „nursery school“ (Kindergarten). Nach der Besichtigung und Einschätzung der schulischen Situation der Kinder bei meinem Besuch bei ...
Weiterlesen...

Unsere Rundbriefe

  • Rundbrief Mai 2019

    Rundbrief Mai 2019

    Sei getrost und unverzagt und mache es!Fürchte dich nicht und lass dich nicht erschrecken!Gott der Herr, mein Gott, wird mit dir sein und dich nicht verlassen,bis du jedes Werk für den Dienst im Hause des Herrn vollendet hast.1. Chronik 28:20 …
  • Rundbrief Februar 2019

    Rundbrief Februar 2019

    Liebe Freunde von Amuka! Diesen Rundbrief schreiben wir während unseres kurzen „Heimataufenthaltes“ in Wedel. Die letzten Wochen in Uganda waren nicht nur „heiß“ in Bezug auf die Trockenzeit, sondern auch die Landfrage und der Bau des Kindergartens kamen in eine heiße …
  • Rundbrief Dezember 2018

    Rundbrief Dezember 2018

    Seht, welch eine Liebe hat uns der Vater erwiesen,dass wir Gottes Kinder heißen sollen –und wir sind es auch! 1.Joh. 3,1 Liebe Freunde und Unterstützer von Amuka! Dadurch, dass wir jetzt ständig vor Ort in Uganda sind, vertiefen sich Beziehungen …
  • Rundbrief Oktober 2018

    Rundbrief Oktober 2018

    Liebe Freunde und Unterstützer von Amuka! Es ist einige Monate her, dass wir uns bei Euch gemeldet haben und das ist nun der erste Rundbrief direkt aus Uganda. Im Mai hatte Anna-Rahel schon ein Haus für uns in Mbale (vom …
  • Rundbrief März 2018

    Rundbrief März 2018

    Liebe AMUKA-Freunde! Im Folgenden könnt ihr verschiedene Berichte über das Geschehen in der AMUKA-Arbeit seit Beginn des Jahres lesen; der erste Beitrag ist von Micha Offe aus unserer Gemeinde in Wedel: „Die Perle Afrikas“- So bezeichnete Winston Churchill einst das …
  • Rundbrief Dezember 2017

    Rundbrief Dezember 2017

    Neues aus Uganda, Dezember 2017 Liebe AMUKA-Freunde und Unterstützer! Zum Ende des Jahres möchten wir Euch allen ganz herzlich danken für alle treue Unterstützung der Projektarbeit in Manafwa und einzelner Menschen in Not. Am 1. Januar 2017 starb die Mutter …
  • Rundbrief Amuka-Projekt Kindergarten Oktober 2017

    Rundbrief Amuka-Projekt Kindergarten Oktober 2017

    Liebe AMUKA Freunde, hier kommt nun, wie von Antje im letzten Rundbrief bereits angekündigt, ein Bericht über das neue Amuka Projekt: eine sogenannte „nursery school“ (Kindergarten). Nach der Besichtigung und Einschätzung der schulischen Situation der Kinder bei meinem Besuch bei …
  • Rundbrief September 2017

    Rundbrief September 2017

    Lasst uns also nicht müde werden, Gutes zu tun. Es wird eine Zeit kommen, in der wir eine reiche Ernte einbringen. Wir dürfen nur nicht vorher aufgeben! Galater 6:9 Liebe Freunde von AMUKA, unsere Familie hat, in wechselnder Zusammensetzung, wieder …
  • Rundbrief Mai 2017

    Rundbrief Mai 2017

    Liebe AMUKA-Freunde, wir freuen uns sehr über die Ereignisse der letzten Wochen hier in Wedel. Nach monatelangen Planungen und Gebeten hatte es endlich geklappt, dass unsere ugandische Freundin und Mitarbeiterin Iname Muyekho nach Deutschland kam und am 6. Mai hatten …
  • Rundbrief Januar 2017

    Rundbrief Januar 2017

    Liebe Freunde und Unterstützer! Im Januar war ich, Antje, wieder in Uganda, diesmal ohne Familie, aber dafür teilen wir uns ja das Haus mit Inames Familie, so dass immer jemand da war und ich mit leckerem Essen versorgt wurde. Seit …